An unsere Geschäftspartner


München, den 26.04.2022



Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Kunden,


wie wir leider alle zur Kenntnis nehmen mussten, ist dieses Jahr nicht die erhoffte Preisstabilität bzw. die Beruhigung von Rohstoffverknappungen eingetreten, ganz im
Gegenteil! Seit Beginn des Ukraine-Konflikts erhalten wir täglich zahlreiche Schreiben der Industrie bzgl. Preiserhöhungen oder Energiekostenzuschlägen, oftmals sogar mit kurzfristigen Umsetzungen.
Diesbezüglich einen Überblick zu behalten, fällt mittlerweile sogar uns oftmals nicht leicht. Deshalb möchten wir auf diesem Wege Sie, verehrte Kunden, über den aktuellen Stand bestmöglich informieren und haben eine grobe Übersicht unserer wesentlichen Lieferanten zusammengestellt. Diese zeigt den uns bekannten Stand von Anfang/Mitte April, wir rechnen allerdings mit weiteren Preiserhöhungen.


Wir hoffen, Ihnen damit für Ihre Kalkulationen/Planungen ein wenig helfen zu können, bei detaillierteren Fragen stehen Ihnen Ihre bekannten Ansprechpartner in unserem Haus jederzeit gerne zur Verfügung. In diesem Zuge möchten wir Sie ebenso darüber informieren, dass sich die Palettenpreise zur Jahresmitte abermals durch die Baustoffindustrie erhöhen werden.


Wir freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit Ihnen, besonders in diesen für uns alle nicht einfachen Zeiten.


Mit freundlichen Grüßen


ppa. Christian Keitel
Baustoff Union GmbH & Co. KG
 

Detailinformationen

Wichtige Kundeninformationen

An unsere Geschäftspartner

 

11.03.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kundinnen und Kunden,

 

seit Wochen müssen wir fast täglich neue, negative Neuigkeiten im Bereich der Rohstoff- und Energiepreisentwicklung zur Kenntnis nehmen und verarbeiten. Dies führt im Bereich der energieintensiven Produktionen der Baustoffindustrie (hier als Beispiel, Parkett und Keramik/Fliesen aber auch Hochbau/Stahl etc.) zu massiven Preissteigerungen, die bereits angekündigt aber in der Höhe teilweise noch gar nicht definiert sind.

 

Fassungslos müssen wir nun den Konflikt in der Ukraine beobachten und dem sinnlosen, militärischen Treiben in dieser Region zuschauen. Neben den humanitären Katastrophen, die dieser Konflikt auslöst, sind hier auch erhebliche wirtschaftliche Folgen zu erwarten. Die Fliesenindustrie z. B. bezieht einen wesentlichen Teil einiger Rohstoffe aus der Ukraine. Diese sind bis auf weiteres nicht mehr lieferbar. Die Umstellung der Bezugsquellen stellt die Fliesenindustrie vor so nachhaltige, logistische und finanzielle Probleme, dass einige Werke bereits jetzt Produktionsunterbrechungen und –stops auf unbestimmte Zeit angekündigt haben. Auch in diesem Zusammenhang werden uns massive Preissteigerungen angekündigt.

 

Gleichermaßen sorgen die fast täglich steigenden Energiekosten zu immensen Preissteigerungen in allen Produktionsbereichen sämtlicher Baustoffindustrien. Preisanfragen werden mit dem Hinweis auf kürzeste Preisbindung beantwortet. Lange Planzeiten auf Basis eines Angebotes sind momentan nicht möglich, da alle Angebote mit dem Hinweis auf die Entwicklung der Rohstoffverfügbarkeit und der Entwicklung der Energiekosten erstellt werden.

 

Wie hoch, in welcher Form und wie lange uns negative Preisspiralen und Warenverfügbarkeiten beschäftigen werden, können wir im Moment nicht absehen. Wir als Baustoff Union versprechen Ihnen maximale Ruhe, transparente Kommunikation und besonnenes Handeln in diesem Zusammenhang. Informieren Sie sich bitte rechtzeitig bezüglich der zu erwartenden Lieferzeiten und Preisentwicklungen und planen diese in Ihre geplanten Projekte mit ein.

Gleichermaßen sehen wir uns aber bereits jetzt dazu gezwungen, alle längerfristigen Vereinbarungen in Form von Preisen und Mengen bis auf Widerruf mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, da wir die Preiserhöhungen in den meisten Bereichen als unausweichlich sehen, die Höhe aber von der Industrie bisher noch nicht endgültig kommuniziert wurde. Sobald die Vorgehensweise mit der Industrie abgestimmt und bekannt ist, werden wir Sie ausführlich informieren. Ihre Betreuer der Baustoff Union werden in persönlichen Gesprächen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen.

 

Gemeinsam werden wir diese stürmischen Zeiten überstehen!

 

Ihre Geschäftsleitung

BAUSTOFF UNION MÜNCHEN

Baustoff-Fachhandel

Aktuelle Corona-Regeln in Bayern ab 02.04.2022

Liebe Kunden,

 

seit Sonntag, den 02.04.2022 haben sich die allgemeinen Corona-Regeln in Bayern geändert. Prinzipiell fallen alle Regeln, Einschränkungen und Schutzmaßnahmen als Vorschrift weg. 

Was bedeutet das für Sie als Kunde der BU?

  • Keine Maskenpflicht mehr (freiwillig dürfen diese selbstverständlich weiter getragen werden)
  • Kein G-Nachweis für den Zutritt

Wir bitten um Selbstverantwortung und sich im eigenen Rahmen so gut es geht selbst zu schützen.

 

Weiterhin begrüßen wir Sie gerne für Beratungen, Bedienungen und Inspirationseinholungen in unseren Ausstellungen. Wir bitten Sie,  im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren. Dies einfach um sicherstellen zu können, dass Ihnen auch tatsächlich ein Ausstellungsberater vor Ort zur Verfügung steht. 

Für Terminvereinbarungen in unserer Ausstellung in München (Wasserburger Landstr. 133) melden Sie sich bitte vorab telefonisch unter 089/45310-0 oder per E-Mail unter info@baustoff-union.de.

Für Terminvereinbarungen in unserer Ausstellung in Grafing (Haidling 11) melden Sie sich bitte vorab telefonisch unter 08092/7006-0 oder per E-Mail unter info@baustoff-union.de.

 

Selbstverständlich gelten die AHA - L - Regeln weiter:

  • Abstand
  • Hygiene
  • Atemschutz
  • Lüften

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Baustoff Union

Kinobesuch Horizont

Soziales Engagement

Kinobesuch!

Nachdem ein geplantes Grillen aufgrund der schwierigen Planbarkeit mit dem Wetter dieses Jahr nicht geklappt hat, haben wir uns eine wetterunabhängige Alternative überlegt, um den Kids vom Verein Horizont trotzdem eine Freude zu bereiten.

 

Und so haben wir kurzerhand einen Kinosaal für uns gebucht. Mit 14 Kindern des Domagkpark-Hauses (Bereich Bildung & Sprache) ging es dann gemeinsam zum Kino Neues Rottmann in München. Passend in den Herbstferien haben sich alle Kindern riesig auf diesen "Ausflug" gefreut. 

 

Als Film hatten sie sich "Die Pfefferkörner" rausgesucht. Highlight neben dem Film waren auch die eigenen Nachos und Popcorn für die Kindern.

 

Die meisten Kinder waren noch nie im Kino und kennen keine Ausflüge. Es hat uns große Freude bereitet, den Kindern damit eine Überraschung und Abwechslung gemacht zu haben. 

 

Lebensmittelspenden für die Tafel Vaterstetten

Wir haben gesammelt!

Über einen Aufruf in unserer Mitarbeiterzeitung haben wir Lebensmittelspenden für die Tafel Vaterstetten von deine-nachbarschaftshilfe gesammelt. Von allen Standorten kamen Spenden, die wir zentral an unserer Hauptniederlassung in der Wasserburger Landstraße in München gesammelt haben. Bei der Abholung der Spenden durch Frau Pertzsch (Fundraising) von der nachbarschaftshilfe und Frau Haigis (Leiterin Tafel) war die Freude riesig über die vielen Lebensmittelspenden. Und das Auto war dann auch ziemlich voll... ;-) Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an all unsere Mitarbeiter die hier mitgespendet haben. Ihr seid großartig!

 

"Es sind besonders die haltbaren Lebensmittel, die uns selten aus den Sortimenten der Supermärkte abgegeben werden. Von dort kommt eher Ware mit einem knappen Mindesthaltbarkeitsdatum. Umso wichtiger sind Aktionen wie diese der Baustoff Union. Die haltbaren Spenden können wir über eine Zeit strecken und so unsere vielen Kunden versorgen." - Julia Haigis, nbh-Verantwortliche für die Tafel Vaterstetten.

 

Für den Fall, dass sich die Regale im Tafelladen wieder besorgniserregend leeren, haben wir schon unsere Unterstützung angeboten. Wir bleiben dran!

 

Gutes tun kann so einfach sein, denn nicht allen geht es so gut wie uns. Das sollten wir uns immer wieder ins Bewusstsein holen.

 

Schauen Sie sich auch unseren Beitrag auf facebook dazu an:

https://www.facebook.com/BaustoffUnionMuenchen

 

Detailinformationen

IGA Fliesen

Unsere hagebau Eigenmarke IGA

 

Als hagebau Fachhändler bieten wir qualitativ hochwertige Produkte.

 

Die exklusiven Marken, wie z.B. IGA, verschaffen Handwerkern einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung.

 

Unsere Beratung und unser Service sind fachkompetent, auf die hohen Ansprüche der Profikunden zugeschnitten und ermöglichen individuelle Lösungen für alle Anforderungen.

 

Zusammenarbeit mit ausschließlich leistungsstarken Markenherstellern, die stetig Investitionen in die neueste Produktionstechnik und damit hoher Qualität, sowie ansprechendem Preis- Leistungsverhältnis bieten.

 

Auf Grundlage intensiver Marktforschungen, eigenem Produktmanagement und Trendscouting entwickelt der hagebau IGA FLIESE FACHHANDEL regelmäßig neue, im Trend liegende Kollektionen.

 

Kommen Sie also zu uns - zu Ihrem BU forum in München! Wir beraten Sie sehr gerne!