Baumit Ober- und Unterputze für wohngesunde Räume



Der Trend zur individuellen Oberflächenstrukturierung hält unvermindert an. Gefragter denn je sind Farbigkeit und außergewöhnliche Techniken. Aber wichtiger als ihre Designmöglichkeiten sind die „inneren Werte“. Hochwertige Materialien wie die Kalkputze von Baumit zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf Schadstoffe geprüft, zertifiziert und zudem diffusionsoffen sind. Sie leisten einen bedeutenden Beitrag zum gesunden Raumklima.

Durch die verstärkten Anforderungen zur Energieeinsparung wird die Gebäudehülle immer luftdichter ausgeführt. Die Luftwechselrate ist heute oft bis zu 10-fach geringer als bei alten Gebäuden. Mögliche Konsequenzen sind Unwohlsein, Reizung der Atemwege und Schleimhäute sowie die Zunahme von Allergien.



Sanierungsmaßnahmen stehen oft unter Zeitdruck und erfordern eine einlagige und rationelle Verarbeitung. Die Werktrockenmörtel von Baumit sind als reinmineralischer Unter- und Oberputz manuell oder maschinell verarbeitbar und sehr gut filzbar.

  • LTM 81: schnell abbindender Verfüllmörtel für die vollmineralische Schlitz- und Hohlraumverfüllung
     
  • KlimaLeicht: sehr ergiebig, geeignet für Feuchträume und wärmedämmendes Mauerwerk
     
  • KlimaSpeed: gesteuert beschleunigte Abbindung für unterschiedlich saugende Untergründe und ungünstige Temperaturbedingungen



Individuelle Oberflächen sind gefragt: besonders glatt und edel anmutend, fein gefilzt oder strukturiert, mit Mustern, Scheiben- oder Kratzputzstrukturen. Die pastösen Dekor-Oberputze für den Innenbereich sind verarbeitungsfertig und in 150 pastelligen Baumit Life-Farbtönen erhältlich.

  • Baumit KlimaFinish: Kalkspachtelmasse für hochwertige, glatte Oberflächen auf verschiedenen Untergründen
     
  • Baumit KlimaDekor: leicht strukturierbarer, hoch beanspruchbarer Edelputz in drei Körnungsvarianten
     
  • Baumit KlimaSilikatin: Innensilikatfarbe ohne Konservierungsmittel, lösemittel-, amin- und ammoniakfrei sowie emissionsarm